Virtuelle Welt

Google-Earth-Klon auf dem iPhone

Montag, 26.05.2008 | 17:13 von Christian Remse
Google-Earth-Klon in 3D für das iPhone - Entwickler haben ein derartiges Produkt auf der Where 2.0 2008 vorgestellt.
Google-Earth-Klon für unterwegs
Vergrößern Google-Earth-Klon für unterwegs
© 2014

Die US-amerikanische Software-Firma Earthscape hat auf der Entwicklermesse Where 2.0 2008 einen 3D-Klon des virtuellen Globus Google Earth für das iPhone vorgestellt. Das berichtet der Insider-Blog Google Earth Blog. Der Clou: Der Nutzer steuert die Anwendung durch die bekannte Schwenk- und Rotationsbewegungsrichtungen des iPhones. Das Kartenmaterial bezieht die Software über das Internet. Das heißt: Es muss ausreichend Bandbreite zur Verfügung stehen, um einen reibungslosen Einsatz des Programms zu garantieren.

Voraussichtlich, so der Blogbetreiber, wird die Software für die zweite Generation des iPhone bereit stehen. Integriert Apple eine UMTS-Unterstützung , sollte über diesen Datentransfer genügend Bandbreite vorhanden sein, um eine derartige Anwendung flüssig laufen zu lassen. Google könnte demnach auch bald eine entsprechende mobile Version von Google Earth auf den Markt bringen.

Die Programmierer haben bei der Herstellung der Software das von Apple herausgegebene SDK (Software Development Kit) verwendet. Apple fördert damit die offizielle Entwicklung von Dritthersteller-Software für sein Handy.

Das Video gibt einen Vorgeschmack auf die Software. Hinweis: Das Kartenmaterial zeigt die Umgebung rund um San Fransisco.

Montag, 26.05.2008 | 17:13 von Christian Remse
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
256893