244199

Virtual CD in neuer Version

09.02.2005 | 15:16 Uhr |

Mit Virtual CD lassen sich virtuelle Laufwerke auf dem PC anlegen. Die Software kann dann genutzt werden, ohne dass sich die CD oder DVD im Rechner befinden muss.

Virtual CD kopiert den Inhalt von DVDs, Musik- und Daten-CDs komprimiert auf die Festplatte und richtet anschließend im Windows-Arbeitsplatz virtuelle Laufwerke ein, die sich wie echte verhalten.

Version 7 der Virtual CD bietet laut Anbieter unter anderem eine verbesserte Analysefunktion zum Erstellen der virtuellen CDs sowie die Möglichkeit, Images auf CD und DVD zu brennen. Eine Filterfunktion liefert eine Übersicht der auf dem PC gesicherten virtuellen CDs/DVDs nach individuellen Vorgaben. Mit Virtual CD 7 kann der Anwender auch RW-Medien löschen.

Virtual CD 7 kostet 39,95 Euro und läuft unter Windows 98/ME, 2000 und XP.

0 Kommentare zu diesem Artikel
244199