247691

Virenschutz bei Freemail

26.03.2001 | 15:31 Uhr |

Ab sofort bietet Web.de für seinen Freemail-Dienst einen kostenlosen Virenschutz an. Web.de arbeitet hierbei mit dem Anti-Virenspezialisten F-Secure zusammen.

Der Freemail-Dienst Web.de hat eine neue Funktion in sein Angebot integriert. Der Dateianhang eingehender Mails kann auf Virenbefall untersucht werden. Dazu wird ein Kontrollkasten "Anlage auf Viren überprüfen" aktiviert.

Die Antiviren-Software von F-Secure wird daraufhin aktiv und meldet, ob ein Virus gefunden wurde. Bei positivem Ergebnis informiert das Programm außerdem über die Art des Virus.

Bei Befall kann die Anlage problemlos gelöscht werden. Damit ist die Gefahr schon gebannt, bevor die virenverseuchte Datei auf die Festplatte kopiert wurde.(PC-WELT, 26.03.2001, lb)

Freemail Homepage

PC-WELT Test: Kostenlose Antiviren-Programme

Web.de jetzt mit IMAP (PC-WELT Online, 20.03.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
247691