1894105

Vine feiert ersten Geburtstag mit den beliebtesten Clips

25.01.2014 | 12:03 Uhr |

Twitters Video-Service Vine feiert am Wochenende seinen ersten Geburtstag mit den beliebtesten Sechs-Sekunden-Clips.

Vor einem Jahr startete der Micro-Blogging-Dienst Twitter mit Vine seinen eigenen Video-Service. Die Besonderheit: Die kleinen Clips sind auf lediglich sechs Sekunden Laufzeit beschränkt. Während sich viele Nutzer zum Launch fragten, ob dieses strenge Limit ausreiche, um ein sinnvolles Video zu produzieren, ließen viele andere Mitglieder ihrer Kreativität freien Lauf und produzierten neben künstlerischen Clips auch hilfreiche Mini-Tutorials.

Twitters Erfolgsrezept ging auf. Die App wurde so erfolgreich, dass Konkurrent Facebook seine Foto-Community Instagram ebenfalls um ähnliche Video-Funktionen erweiterte. Um Vines Geburtstag gebührend zu feiern, launcht Twitter am Wochenende die Website A Year on Vine. Hier finden sich die besten Vine-Clips aus dem vergangenen Jahr sowie den ersten Januar-Wochen. Die Videos können einzeln betrachtet, oder im TV-Modus 18 Minuten hintereinander geschaut werden.

Video-App Vine bekommt Altersfreigabe ab 17 Jahren

Es bleibt spannend, welche neuen Features Twitter für seinen Vine-Service in diesem Jahr bereithält. Vine ist aktuell als kostenlose App für die mobilen Betriebssysteme iOS, Android und Windows Phone erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1894105