141106

Viewsonic bringt neue LCDs mit 4 ms

21.03.2005 | 14:32 Uhr |

Viewsonic hat zwei neue 17- und 19-Zoll große LCDs angekündigt. Die Reaktionszeit (Grau-zu-Grau) beträgt 4 ms.

Die Reaktionszeit eines TFTs zählt mit zu den wichtigsten Merkmalen. Dabei geht der Trend der Hersteller dahin, statt auf die bislang übliche so genannte Black-to-Black-Angabe auf die Gray-to-Gray-Angabe - Zeit für eine Zelle die Grausstufen zu durchlaufen - hinzuweisen. Der Grund dafür: Die Reaktionszeit (Grau-zu-Grau) soll sich eher an der Realität orientieren. Einen Schritt in diese Richtung machte Hersteller Benq Anfang/Mitte März mit 5- und 6-ms-Modellen ( wir berichteten ), jetzt hat Viewsonic 4-ms-Modelle vorgestellt.

Die Modelle VX924 (19 Zoll groß) und VX724 (17 Zoll groß) sollen sich bedingt durch ihre Reaktionszeit natürlich insbesondere für Spiele und Multimedia-Anwendungen eignen. Verwirklicht werden die hohen Bildwiederholraten durch die Kombination von neuen Panel-Struktur-Technologien und einer Impulsansteuerungs-Technik (Overdrive) - letztendlich verbessern die beiden Technologien das Ansprechverhalten der für den Farbwechsel verantwortlichen Flüssigkristalle.

Russell Cole, Product Marketing Manager LCD-Displays von Viewsonic Europe, kommentierte die Produktankündigung wie folgt: "Das ist ein bedeutender Meilenstein in der Entwicklung der Flüssigkristall-Technologie." Weiter sagte er: "Eine Reaktionszeit von 4 ms über den kompletten Farbwechselbereich ermöglicht es, die ultimativen Displays für ambitionierte Spieler zu schaffen, die den Vergleich mit den schnellsten CRT-Monitoren nicht zu scheuen brauchen."

Die beiden neuen LCD-Modelle VX924 (19") und VX724 (17") sollen im 2. Quartal diesen Jahres erscheinen. Zur Preisgestaltung hat Viewsonic bisher noch keine Angaben gemacht.

Benq: Temporausch bei TFTs (PC-WELT Online, 08.03.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
141106