23238

Ab Februar neue Tarife bei T-Mobile

T-Mobile ändert ab Februar seine komplette Tarifstruktur. Dann gibt es nur noch zwei Tariflinien: Flatrate-Angebote und Minutenpakete. Doch eine unübersichtliche Zahl an Optionen macht die Wahl des richtigen Tarifes schwer.

Pünktlich zum Start des Android-Smartphones T-Mobile G1 am 2. Februrar 2009 (Vorbestellung bereits bei T-Mobile möglich) baut der Netzbetreiber sein Tarifportfolio komplett um. Künftig wird es nur noch zwei Tarif-Linien geben, Flatrate-Angebote und Minutenpakete. Beide Linien enthalten vier Tarife, dazu kommen Datenoptionen für den Internetzugang via Mobilfunk und den WLAN-Hotspots von T-Mobile sowie SMS und MMS. Doch mit den zubuchbaren Optionen wird auch das neugestaltete Angebot nicht wirklich übersichtlicher.

Der günstigste Tarif, Max Flat XS beginnt künftig bei 4,95 Euro. Mit ihm telefoniert der Kunde am Wochenende kostenlos ins deutsche Festnetz und im Netz von T-Mobile. Für 14,95 Euro bekommt man den Tarif Max Flat S. Bei ihm hat man die Wahl zwischen einer ganzjährigen Flatrate ins deutsche Festnetz oder in das Netz von T-Mobile. In beiden Fällen enthält der Tarif bereits die Weekend-Flat fürs jeweils andere Netz.

Beim Tarif Max Flat M für 29,95 Euro pro Monat sind sowohl die Gespräche ins Festnetz als auch in das Netz von T-Mobile inklusive. Eine Flatrate ins Festnetz und für netzinterne Telefonate wird von den Mobilfunk-Discountern aber schon ab 14,95 Euro im Monat angeboten. Eine Flatrate für Verbindungen in alle Netze ist der Tarif Max Flat L für 79,95 Euro im Monat. Bei Max Flat M und Max Flat L bekommen die Kunden dazu kostenlos eine T-Mobile@home-Nummer, mit der sie festnetzgünstig erreichbar sind.

Will der Nutzer ein Handy dazu, zahlt er während der gesamten Vertragslaufzeit 10 Euro mehr im Monat. Nicht in der Flatrate enthaltene Minuten kosten 29 Cent, eine SMS schlägt mit 19 Cent zu Buche. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und der einmalige Anschlusspreis 24,95 Euro.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
23238