203844

Viele Funktionen im Entertainment-System

DVB-T-Receiver, Videorekorder, Multimediaplayer sowie Homeserver in einem.

Reel-Multimedia präsentiert die Reelbox. Das Gerät kombiniert DVB-T-Receiver, Videorekorder, Multimediaplayer sowie Homeserver im lüfterlosen Designgehäuse. Durch zwei frei kombinierbare Tunerkarten (erhältlich für Satelliten-, Kabel- und DVB-T-Empfang), sollen mit dem Gerät alle Ausstrahlungsformate übertragen werden können. Ein eigenes Filmarchiv kann mit dem digitalen Videorekorder geschaffen werden. Die gewünschte Sendung wird im EPG (Electronic Program Guide) ausgewählt, die Aufnahmetaste wird gedrückt, fertig. Die Reelbox ist ebenfalls in der Lage mehrere Sendungen gleichzeitig aufzuzeichnen, während der Anwender auf einem anderen Kanal fernsieht.

Des Weiteren gibt die Reelbox MP3-Dateien und Audio-CDs wieder. Die Musik kann dabei wahlweise vom eingebauten DVD-Laufwerk, der internen Festplatte oder einem z.B. per USB oder Netzwerk angeschlossenen Laufwerk abgerufen werden. Die integrierte Ethernet-Schnittstelle oder das optional erhältliche WLAN-Modul sorgen für die Verbindung zu PCs sowie Streaming-Clients und verteilen Multimedia-Inhalte im Heimnetz. Die Reelbox gibt es je nach Ausstattung ab 800 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203844