26.10.2006, 10:48

Kai Schwarz

Videoschnitt mit TÜV-Siegel

Die Videoschnittsoftware Magix Video deluxe 2007 hat vom TÜV Rheinland das Siegel „bedienungsfreundlich“ erhalten.
Ab sofort bietet Magix sein neues Videoschnittprogramm Video deluxe 2007 an, das bereits im Vorfeld vom TÜV Rheinland mit dem Siegel „bedienungsfreundlich" ausgezeichnet wurde. Die Software ist in den Varianten „Classic" und „PLUS" erhältlich. In der Classic-Version wird unter anderem Dolby-Digital-Ton unterstützt. Zusätzlich werden zahlreiche Effekte wie beispielsweise magnetische Objekte oder neue Intros und Outros geboten.
Die PLUS-Variante ermöglicht unter anderem individuell einstellbare Kamerafahrten, Zooms und Bild-in-Bild-Effekte. Zudem können Filme im HD-DVD-Format auch auf normale DVD-Rohlinge gebrannt werden. Magix hat bereits ein entsprechendes kostenloses Update angekündigt, um auch reguläre HD-DVD-Rohlinge brennen zu können. Für die Classic-Version verlangt Magix knapp 60 Euro, die PLUS-Variante schlägt mit knapp 100 Euro zu Buche.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

204270
Content Management by InterRed