1298690

Videoschnitt im Handumdrehen

26.09.2007 | 11:05 Uhr |

Mit Stapelverarbeitung und dem EasyBrenn-Modus soll die Filmbearbeitung zum Kinderspiel werden.

Magix präsentiert Filme auf DVD 7. Ob Urlaubsaufnahmen vom Camcorder, alte Schätze auf VHS, TV-Mitschnitte vom DVD-Rekorder oder vom PC und jetzt auch Internet-Videos per Screen-Capturing: Die Version Filme auf DVD 7 soll alle gängigen Videoformate aufnehmen oder importieren können. In noch weniger Schritten als bisher entsteht laut Magix mit dem neuen EasyBrenn-Modus eine DVD. Ebenso spart man dank der neuen Stapelverarbeitung Zeit, da hier mehrere Filme in einem Durchgang exportiert werden können. Hochauflösendes Material findet auf Blu-ray-Discs oder Mini-HD-DVDs seinen Weg in die Filmsammlung.

Zur Individualisierung der Videos stehen verschiedene Werkzeuge bereit. Beispielsweise lassen sich Videos schneiden, optimieren oder ein eigener Vorspann und ein Titel kreieren. Außerdem gibt es eine Funktion, mit der laut Magix automatische TV-Werbung aus Videoaufnahmen entfernt werden kann. Magix Filme auf DVD 7 soll ab sofort für rund 40 Euro angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1298690