200966

Videolösungen von Pinnacle

22.09.2006 | 13:10 Uhr |

Pinnacle präsentiert die neuen Produktfamilien Pinnacle Studio MovieBox und MovieBoard sowie den „Pinnacle PCTV Dual DVB-T Diversity Stick“.

USB-MovieBox Plus
Vergrößern USB-MovieBox Plus
© 2014

Videobearbeitung am PC bleibt ein Renner. Bei den neuen Produktfamilien Pinnacle Studio MovieBox und MovieBoard handelt es sich um All-In-One-Hardware- und Software-Lösungen, mit deren Hilfe die Nutzer ihre analogen Videobänder digitalisieren und somit bewahren können. Außerdem kann mit den neuesten Formaten gearbeitet werden, sei es zur Erstellung und gemeinsamen Nutzung von Videos auf DVD, Bereitstellung im Internet oder über Video-Podcasts.

PCI-MovieBoard
Vergrößern PCI-MovieBoard
© 2014

Anwender, die mehr Bearbeitungsmöglichkeiten zur Aufwertung ihrer Videos möchten, profitieren von zusätzlichen Funktionen mit anspruchsvollen Effekten, einem professionellen Mikrofon sowie einem Chroma-Key-Tuch. Die neuen Videoboxen und –karten werden sowohl in einer Standard- als auch einer Plus-Variante verfügbar sein, über die Unterschiede zwischen den Versionen ist derzeit allerdings noch nichts bekannt. Die Geräte sollen ab Oktober verfügbar sein. Die Preise liegen bei 129 bzw. 199 Euro für die Moviebox und 99 bzw. 179 Euro für das Movieboard.

0 Kommentare zu diesem Artikel
200966