144870

Videobearbeitung per Drag&Drop

04.03.2002 | 15:30 Uhr |

Personal Studio 3.0 von Adamation ist eine Video-Editing-Software, mit der auch Hobbyfilmer zurechtkommen sollen. Mit der Software lassen sich selber gedrehte Filme ebenso laden wie digitale Streifen aus dem Internet. Zum Ordnen und Bearbeiten des Video-, Bild- und Tonmaterials stehen zehn Spuren zur Verfügung.

Personal Studio 3.0 von Adamation ist eine Video-Editing-Software, mit der auch Hobbyfilmer zurechtkommen sollen. Mit der Software lassen sich selber gedrehte Filme ebenso laden wie digitale Streifen aus dem Internet. Zum Ordnen und Bearbeiten des Video-, Bild- und Tonmaterials stehen zehn Spuren zur Verfügung.

Personal Studio 3.0 enthält Funktionen zum Schneiden, Zusammenfügen und für Überblendungen. 50 Effekte sollen für perfekte Übergänge sorgen. Die Bedienerführung soll einfach sein. Per Drag&Drop werden die Filme in die Medienliste der Software verschoben, dann die Medien in der gewünschten Reihenfolge ins Storyboard gezogen und dort mit Übergängen und Effekte verbunden.

Ausgabeformate sind AVI, RM und MPEG I. Über Firewire oder I-Link lassen sich Filme direkt auf das Videogerät oder den Camcorder übertragen. Personal Studio 3.0 ist bei Sybex erhältlich, läuft unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP und kostet 45,95 Euro.

Videoschnitt für Einsteiger: Cinematic (PC-WELT Online, 25.01.2002)

Eigene Videos am PC bearbeiten (PC-WELT Online, 22.01.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
144870