2001910

Video: Windows 95 läuft auf einer Android-Smartwatch

06.10.2014 | 15:49 Uhr |

Ein 16-Jähriger liefert den Youtube-Hit der Woche: Er hat Windows 95 auf einer Smartwatch zum Laufen gekriegt.

Für große Aufmerksamkeit auf Youtube sorgt der 16-jährige Corbin Davenport. Sein auf Youtube am Wochenende hochgeladenes Video wurde bereits über 450.000 Mal angeschaut. Der Grund: Davenport ist es gelungen, Windows 95 auf der Android-Smartwatch Samsung Gear Live zum Laufen zu bringen. Microsofts Oldie-Betriebssystem lässt sich über den kleinen Touchscreen der smarten Uhr auch - zugegebenermaßen ziemlich fummelig - bedienen.

Möglich wurde die Aktion durch die Installation des DOS-Emulators aDosBox, der hier im Google Play Store erhältlich ist. Versuche, schnellere und bessere Emulatoren einzusetzen, wie etwa Dosbox Turbo, seien laut Davenport dagegen gescheitert. Außerdem gebe es bei aDosBox auf der Smartwatch auch Probleme bei der RAM-Bereitsstellung für das emulierte Betriebssystem. Nach dem Öffnen einiger Anwendungen geht Windows 95 der Arbeitsspeicher aus und es kommt zum Bluescreen.

Vom Erfolg seines Clips auf Youtube scheint Davenport selbst überrascht. Er kommentierte die vielen News über seinen Hack mit folgenden Worten auf seinem Twitter-Kanal: "oh".

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Hacks - Technik zum Selbermachen?

Raspberry Pi erfreut sich gerade unter Bastlern einer großen Beliebtheit. Kein Wunder, denn mit der 35-Euro-Platine lassen sich viele spannende Projekte realisieren. Vom Mediacenter, Netzwerkspeicher, Fotomaschine bis hin zum Überwachungssystem ist alles möglich. Dieser Bereich ist aber nicht nur dem Raspberry Pi gewidmet, sondern bietet auch viele Tipps, Tricks und Anleitungen für andere spannende Bastelprojekte.

2001910