835545

So nutzen Sie "Offline-Dateien" in Windows 7

03.05.2011 | 11:50 Uhr |

PC-WELT präsentiert Ihnen regelmäßig neue, praxisnahe Video-Anleitungen von video2brain.com, einem der führenden Anbieter professioneller Video-Trainings. Diesmal lernen Sie, welche Vorteile die Funktion "Offline-Dateien" in Windows 7 bietet und wie Sie sie optimal nutzen.

Wenn Sie Dateien nutzen, die Sie von verschiedenen PCs aus bearbeiten, lohnt es sich diese zentral an einem Ort zu speichern, beispielsweise auf einem Server. Das gleiche gilt, wenn Sie Ihre Dateien sowohl auf einem stationären PC als auch auf einem Notebook bearbeiten möchten. Wie Ihnen die Funktion "Offline-Dateien" in Windows 7 dabei hilft, die Dateien auf gleichem Stand zu halten, erfahren Sie im Video. Viel Spaß beim Anschauen.

Links zum Video:
- Komplette Video-Trainings bei video2brain
- Windows-7-Channel von PCWELT.de
- Weitere Tipps & Ratgeber-Videos

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv . Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen RSS-Feed .

0 Kommentare zu diesem Artikel
835545