56852

Yahoo! Live überträgt Videos in Echtzeit

11.02.2008 | 10:55 Uhr |

Mit Yahoo! Live, kurz Y! Live, ist ein neues Video-Portal gestartet. Dabei handelt es sich nicht um noch ein Video-Portal ala Youtube: Bei Y! Live werden Video-Inhalte in Echtzeit gestreamt an die Web-Gemeinde ausgeliefert, wodurch sich neue Möglichkeiten ergeben.

Man trifft auf der Straße einen Musiker, ist hin und weg von ihm und möchte die Menschen im Internet sofort an dem Erlebnis teilhaben lassen. Das neue Video-Portal Yahoo! Live soll allen Anwendern genau diese Möglichkeit bieten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Videoportalen, werden bei Yahoo! Live alle Video-Inhalte in Echtzeit an die Online-Community ausgeliefert. Inklusive der damit verbundenen Vorteile, wie beispielsweise der Interaktion mit den Zuschauern via Chat.

Wer ein Video live ausstrahlen möchte, der benötigt nur eine Webcam oder eine Handycam und eine Internetverbindung. Auf Yahoo! Live kann verfolgt werden, wie viele Anwender sich gerade zeitgleich einen der Live-Kanäle ansehen.

Bei Yahoo! Live handelt es sich laut Angaben von Yahoo um ein derzeit noch experimentelles Projekt. Es soll ermittelt werden, wie der neue Dienst bei den Anwendern ankommt und die entsprechenden Weichen für einen „echten“ Start des Diensts gestellt werden. Für Entwickler bietet Yahoo diverse APIs inklusive Tutorials an.

Mit Yahoo! Live können Musiker beispielsweise eine Live-Performance geben. Rob Glaser, Chef von Real Networks, nutzte den neuen Dienst am Wochenende, um Live eine Wahlkampfveranstaltung von Barack Obama in Seattle in Yahoo! Live zu übertragen, die er gerade besuchte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
56852