1974823

Video-Konferenzen mit Lifesize Cloud umsetzen

28.07.2014 | 14:35 Uhr |

Lifesize Cloud verspricht eine All-in-One-Lösung für die Videokommunikation in Unternehmen. Der Cloud-Service richtet sich an Unternehmen mit mindestens 25 Benutzern.

Lifesize, ein Tochterunternehmen von Logitech, hat mit Lifesize Cloud einen neuen Dienst für die Videokommunikation vorgestellt. Die Lösung soll die unterschiedlichsten videofähigen Geräte wie Smartphones, Laptops und auch professionelle Videosysteme für Meetingräume verbinden. Lifesize Cloud wird als Software-as-a-Service(SaaS)-Dienst bereitgestellt. Zielgruppe sind Firmen, die eine professionelle Videokommunikation benötigen.
 
Die besten Webconferencing-Tools im Test
 
Video-Calls mit mehreren Teilnehmern sollen sich damit ohne Vorbereitungszeit umsetzen lassen. Möchte ein Anwender einer Mehrpunkt-Konferenz beitreten, sei lediglich ein Anruf bei einer teilnehmenden Person nötig, wie Lifesize betont. Dadurch würde der administrative Aufwand für IT-Verantwortliche gering bleiben. Lifesize bietet für die Videokonferenz Software, Hardware und Service aus einer Hand. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über zertifizierte Händler.
 
Die wichtigsten Features von Lifesize Cloud:
* Einheitliche Nutzungserfahrung über alle Endgeräte hinweg – insbesondere auch für Video-Konferenzräume
* Lifesize Icon Raumsystem ist sofort „Out-of-the-Box“ einsatzbereit – einfach ans Netzwerk anschließen und mit Nutzerdaten einloggen
* Smartphones, Laptops, Tablets, Gastzugänge und Telefonteilnehmer werden unterstützt
* Unbegrenzte Anzahl von Gast-Nutzern kann hinzugefügt werden, unter anderem per WebRTC
* Eine Lösung für alle Arten der Kommunikation
* Firmenverzeichnis mit Präsenzstatus auf allen Endgeräten des Anwenders und automatischen Updates
* Funktionsumfang:  Click-to-Call, Verfügbarkeitsstatus, spontane Verbindungen oder gebuchte Meetings mit einer oder mehreren Personen, Teilen von Präsentationen während der Besprechung
* Kompatibel mit bestehenden Lösungen für die Videokommunikation
* Interoperabel mit Systemen anderer Hersteller durch offene Standards
* Pro Nutzer oder virtuellem Meeting-Raum bis zu 25 Teilnehmer in einer Konferenz in HD-Qualität (Audio und Video), Administratoren müssen nie wieder knappe Konferenz-Ressourcen planen, versprechen die Anbieter
* Flexible Abonnements für verschiedene Teamgrößen und Budgets, Skalierung für mehr Teilnehmer durch Möglichkeit, weitere Personen zum Dienst einzuladen
 *  Preis: Ab 25 Lizenzen für 6.399 Euro jährlich, inklusive Wartung und Support. Der Verkauf erfolgt durch das weltweite Lifesize-Partner-Netzwerk. Eine Gratis-Testversion können Sie 14 Tage ausprobieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1974823