184389

Gelangweilte israelische Soldaten tanzen auf Youtube

07.07.2010 | 11:37 Uhr |

Am Wochenende ist ein Video auf Youtube aufgetaucht, das israelische Soldaten zeigt, die während einer Patrouille tanzen. Den Soldaten drohen nun Disziplinarmaßnahmen.

In dem auf Youtube aufgetauchten Video sind sechs israelische Soldaten in voller Kampfmontur zu sehen, die in Hebron patrouillieren. Zunächst ist im Hintergrund zu hören, wie Muslime zum Gebet gerufen werden. Dann bleiben die Soldaten plötzlich stehen und tanzen gemeinsam zu dem Song "Tick Tock" von Kesha. Das Video wurde unter dem Titel "Batallion 50 Rock the Hebron" am Wochenende auf Youtube hochgeladen.

Das Video erfreute sich hoher Klickzahlen, ehe es der Anwender, der es hochgeladen hatte, wieder von Youtube entfernte. Die Entfernung von Youtube geschah offenbar, nachdem israelische Medien meldeten, dass die israelische Armeeführung den Vorfall untersuchen will und den beteiligten Soldaten Strafen drohen, weil sie sich unangemessen während einer militärischen Operation verhalten haben.

Auch in den Youtube-Kommentaren wurde das Verhalten der im Video zu sehenden Soldaten scharf kritisiert. Der Song enthält die Passage: "Tonight I'm gonna fight, Till we see the sunlight, Tick tock on the clock but the party don't stop."

Nachdem der Uploader das Video von Youtube entfernte, dauerte es nicht lange, bis andere Anwender es wieder auf Youtube hochluden. Mittlerweile existieren gleich mehrere Versionen des Videos auf Youtube.

0 Kommentare zu diesem Artikel
184389