74752

Bill Gates stellt "TouchWall" vor

16.05.2008 | 12:33 Uhr |

Bill Gates hat auf dem jährlichen Microsoft CEO Summit den Multi-Touch-Display-Rechner "TouchWall" vorgestellt. In einem Video führt Bill Gates die Möglichkeiten vor, die "Touchwall" bietet.

Jährlich lädt Microsoft die wichtigsten Führungsköpfe von Unternehmen zum "Microsoft CEO Summit" ein. Microsoft-Gründer Bill Gates hat bei dem diesjährigen Treffen einen Prototypen von "TouchWall" vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Rechner mit berührungsempfindlichem Display. Im Gegensatz zu Microsoft Surface "liegt" der Display nicht wie auf einem Tisch vor dem Anwender, sondern der Anwender steht vor dem Display wie vor einer Wand.

Der Rechner lässt sich über den Wand-Display per Berührungen und Gesten steuern. Laser sind für die Erkennung der Eingabesignale zuständig. Anwender können auf dem Display per Hand zeichnen oder Dokumente neu anordnen. Außerdem kann per Hand das gerade geöffnete Dokument oder Bild gezoomt werden.

Im folgenden Video können Sie Bill Gates bei der Präsentation von "TouchWall" sehen. Laut Angaben von Bill Gates wird die für "TouchWall" notwendige Hardware in wenigen Jahren günstig und somit auch "TouchWall" zu einem erschwinglichen Preis erhältlich sein.

Hier das Video:

0 Kommentare zu diesem Artikel
74752