Video-Anleitung

Tiefenschärfe per Bildbearbeitung

Freitag den 13.06.2008 um 11:27 Uhr

von Daniel Behrens, Arne Arnold

In dieser Video-Anleitung zeigen wir, wie Sie nachträglich einen Tiefenschärfe-Effekt in Ihr Foto bringen und es damit viel interessanter gestalten.
Tiefenschärfe per Bildbearbeitung
Tiefenschärfe per Bildbearbeitung
Digitalkameras schaffen es kaum, Tiefenschärfe ins Bild zu bringen. In der Regel sind die Bilder von vorne bis hinten gestochen scharf. Das macht die Fotos aber meist langweilig, da dem Auge alles als gleich wichtig vorgegaukelt wird. Die Video-Anleitung zeigt, das einfache Vorgehen für nachträglich erzeugte Tiefenschärfe per Bildbearbeitung. Dafür nehmen wir Photoshop. Jede andere komplette Bildbearbeitung bietet aber ebenfalls die nötigen Funktionen. Für eine optimale Wiedergabe schauen Sie sich das Video am Besten im Vollbildmodus an. Viel Spaß beim Anschauen.

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter für PC-WELT.tv verpassen Sie keine Folge mehr. Sobald wir einen neuen Clip online stellen, erhalten Sie umgehend eine Mail. Auf dieser Seite melden Sie sich für den PC-WELT.tv-Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen PC-WELT.tv-Podcast und -RSS-Feed. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Freitag den 13.06.2008 um 11:27 Uhr

von Daniel Behrens, Arne Arnold

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
168136