33202

Fotos mit hohem Kontrastumfang (HDR) erstellen

07.05.2008 | 12:24 Uhr |

In den Video-Anleitungen auf PC-WELT.tv lernen Sie, wie Sie spezielle Aufgaben in gängigen Anwendungs-Programmen und im Betriebssystem geschickt bewältigen. Dieses Mal zeigen wir Ihnen, wie Sie besonders kontrastreiche Bilder ("HDR") zaubern.

Video startet durch Klick ins Bild
Vergrößern Video startet durch Klick ins Bild
© 2014

Durch einen hohen Kontrastumfang, in der Fachsprache "HDR" (High Dynamic Range) genannt, wirken Fotos sehr viel beeindruckender, lebendiger und zum Teil auch plastischer. Alles, was Sie dazu benötigen, sind mehrere Aufnahmen eines Motivs, die unterschiedlich belichtet sind. Sie müssen vom Bildausschnitt her identisch sein. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, brauchen Sie nur noch ein gutes Bildbearbeitungsprogramm und die Tipps aus dieser Video-Anleitung. Wir zeigen Ihnen am Beispiel der kostenlosen Bildbearbeitung Gimp Schritt für Schritt, wie Sie HDR-Fotos anfertigen. Viel Spaß beim Anschauen und Nachmachen.

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter für PC-WELT.tv verpassen Sie keine Folge mehr. Sobald wir einen neuen Clip online stellen, erhalten Sie umgehend eine Mail. Auf dieser Seite melden Sie sich für den PC-WELT.tv-Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen PC-WELT.tv-Podcast und -RSS-Feed. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
33202