1246468

Victorvox: DSL für unterwegs

16.11.2005 | 12:57 Uhr |

Überall Surfen, unabhängig vom Festnetz – mit dem PortableDSL von Victorvox ist das kein Traum mehr.

Ein weiteres Unternehmen bietet Surfern die uneingeschränkte Freiheit. Denn mit PortableDSL sollen User überall, egal an welchem Rechner oder Notebook, mit ihrem eigenen Anschluss surfen können. Dazu braucht man nur das kleine Funkmodem von Victorvox. Die Datenübertragung soll eine 16fache ISDN-Geschwindigkeit erreichen. Mit dem FLAT:PRO-Tarif halten sich die Kosten im überschaubaren Rahmen. Denn unabhängig von der Datenmenge und Surfzeit im Internet zahlen die Kunden 25 Euro im Monat.

„Wir sind davon überzeugt, dass die Verbraucher begeistert sein werden. Mobilität und Flexibilität stehen schließlich ganz oben“, erklärt Vlasios Choulidis, Vertriebsvorstand bei Victorvox und beim Mutterkonzern Drillisch AG. PortableDSL steht vorerst aber nur begrenzt zur Verfügung. Momentan kann der Tarif in Berlin-Friedrichshain, -Mitte, -Hohenschönhausen, in Stuttgart und Bensberg genutzt werden. Das Unternehmen kündigt aber an, den Service demnächst in allen deutschen Großstädten bereitstellen zu wollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246468