141939

Verwirrung um Preis des Lidl-PCs

08.03.2005 | 14:18 Uhr |

Ursprünglich sollte der neue Lidl-PC am 9.3. für 999 Euro verkauft werden. Nach der überraschenden Preissenkung des zeitglich startenden Aldi-PCs zog Lidl nach und senkte den Preis am Montag laut Hersteller Targa auf 949 Euro.

Ursprünglich sollte der neue Lidl-PC am 9.3. für 999 Euro verkauft werden. Nach der überraschenden Preissenkung des zeitglich startenden Aldi-PCs zog Lidl nach und senkte den Preis am Montag laut Hersteller Targa auf 949 Euro. Doch dabei sollte es nicht bleiben.

Zwischenzeitlich hatte sich der PC in unserem Testcenter eingefunden. Als wir kurz vor 10.30 Uhr heute den Test mit dem angeblichen neuen Preis in Höhe von 949 Euro veröffentlichten , wurden wir unter anderem im PC-WELT-Forum auf die Preisangabe auf der Lidl-Website hingewiesen. Dort stand als Preis nun 959 Euro zu lesen, also der gleiche Preis wie zwischenzeitlich für den Aldi-PC.

Kurz vor 14.00 Uhr bemerkten wir auf der Lidl-Website jedoch eine erneute Preisänderung: Nun ist der PC wieder, wie schon Montag berichtet, für 949 Euro im Angebot.

Spannend bleibt, wie Konkurrent Aldi auf das Preis-Hin-und-Her bei Lidl reagiert. Wir bleiben dran und informieren Sie, wenn sich etwas neues ergibt.

Tipp: Wenn Sie sich für Discounter-Angebote interessieren, sollten Sie unseren kostenlosen Discounter-Alert bestellen. Sie erhalten dann bei News oder Tests zu Discounter-Angeboten direkt nach deren Veröffentlichung eine Alert-Mail. Hier können Sie den Discounter-Alert bestellen .

Test: Targa Ultra AN64 3400+ (Lidl, März 2005)

Aldi vs. Lidl: Aldi senkt Preis (PC-WELT Online, 07.03.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
141939