1835219

Vertu stellt Android-Smartphone für 4.900 Euro vor

02.10.2013 | 12:21 Uhr |

Vertu hat ein neues, edles Android-Smartphone für Gutbetuchte vorgestellt. Der Preis für das handgefertigte Gerät mit Titan-Gehäuse und Saphir-Kristall: 4.900 Euro.

Der britische Luxus-Smartphone-Hersteller Vertu hat mit Constellation sein neues Modell eines Luxus-Smartphone vorgestellt. Die Smartphones werden in Handarbeit in Großbritannien hergestellt und dabei kommen nur edle Materialien zum Einsatz. So besteht das Gehäuse des Vertu Constellation aus Titan (5. Grad), das zweieinhalb mal stärker als Stahl ist und dabei nur halb so viel wiegt.

Das Gehäuse ist zusätzlich mit Kalb-Leder bedeckt. Das hochwertige Leder stammt von Tieren, die in den Alpen grasen - oder vielmehr in diesem Fall grasten. Geliefert wird das Leder von einer Gerberei geliefert, die über 150 Jahre Erfahrung mit Leder hat.

Das 4,3" Zoll große Display wird von einem 5,1 Zoll großen Saphir-Kristall geschützt. Dieser wiegt laut Vertu mehr als 100 Karat und ist absolut kratzsicher. Außer man macht sich mit einem Diamanten an dem Display zu schaffen.

Zur technischen Ausstattung des Vertu Constellation gehören eine mobile Snapdragon-CPU mit zwei Kernen (1,7 GHz), 32 GB interner Speicher, 13 Megapixel-Kamera auf der Rückseite, 1,3 Megapixel-Kamera auf der Vorderseite, Wi-Fi, Bluetooth, NFC und Android 4.2.

Vertu Constellation wird ab Oktober für 4.900 Euro erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1835219