11.04.2005, 22:22

Michael Schmelzle

Verschlüsselung: Science Mark 2.0

Mit dem symmetrischen Kryptographie-Verfahren AES (Advanced Encryption Standard) des Benchmarks Science Mark 2.0 prüfen wir, wie schnell der Prozessor Daten verschlüsselt. Bei dem AES-Test kommen variable Schlüssellängen zwischen 128 bis 256 Bit zum Einsatz. Der Benchmark ermittelt den durchschnittlichen Datendurchsatz in MB pro Sekunde.
Der Pentium M 770 landete gemeinsam mit dem Athlon 64 3500+ mit 203 MB/s abgeschlagen auf dem letzten Platz des Testfeldes. Der Rückstand zum Athlon 64 4000+ betrug rund 5 und zum Pentium 4 660 schon spürbare 15 Prozent. In der Praxis ist die Verschlüsselungsleistung des Pentium M 770 aber nicht zu beanstanden.
Messergebnisse:
Prozessor Science Mark 2.0 (MB/s)
Athlon 64 3500+ 203
Athlon 64 4000+ 214
Pentium 4 660 241
Pentium 4 3,73 EE 250
Pentium M 770 203
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

55930
Content Management by InterRed