24.05.2011, 13:45

Hans-Christian Dirscherl

Verkehrsinformationen, Radarwarner, Wetterbericht

Neue GO LIVE 800-Navis von TomTom

TomTom hat die GO LIVE 800-Serie vorgestellt. Sie versteht sich als vergleichsweise preiswerter Einstieg in die GO LIVE-Geräte-Familie.
TomTom bietet zwei Arten von Navigationsgeräten an: Solche mit Live-Diensten und solche ohne Live Services. Letztere tragen das Startoder Viaim Produktnamen. Die Navigationsgeräte mit Live-Diensten (wie HD Traffic mit den Verkehrsinformationen, Wetterdaten, Warnungen vor Radarkameras und Google-Suche) heißen dagegen GO LIVE. In jeder Produktreihe (Start, VIA und GO) kann der Kunde zwischen zwei Displaygrößen wählen: 11 cm und 13 cm Bildschirmdiagonale.

Die neue GO LIVE 800-Reihe positioniert TomTom als preiswerte Variante der GO LIVE-Geräte. Alle GO LIVE 800-Geräte verfügen über ein Jahr LIVE-Services. Das heißt, der Kunde erhält ein Jahr lang aktuelle Verkehrsinformationen auf sein Navigationsgerät. Nach Ablauf des Jahres muss man das Live-Abo kostenpflichtig verlängern.

So funktionieren die Stauwarnungen von Tomtom HD Traffic
Die Modelle der GO LIVE 800-Serie lassen sich auch per Sprachsteuerung bedienen und dienen via Bluetooth als integrierte Freisprecheinrichtung für kompatible Mobiltelefone.

Die Geräte der TomTom GO LIVE 800 Serie sind ab sofort zu folgenden Preisen (inklusive Mehrwertsteuer) erhältlich:
* TomTom GO LIVE 820 Europe (11cm Bildschirmdiagonale): 229 Euro
* TomTom GO LIVE 825 Europe (13cm Bildschirmdiagonale): 249 Euro
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1312136
Content Management by InterRed