164718

Internet-Angriffe kommen meist aus China und den USA

30.05.2008 | 15:53 Uhr |

Der erstmals veröffentlichte Bericht zur Verkehrslage im Internet des Dienstleisters Akamai enthält auch größere Einzelvorfälle sowie Angaben, welche Gegenden auf der Erde die beste oder schlechteste Internet-Versorgung aufweisen.

Der Web-Dienstleister Akamai will in Zukunft regelmäßig einen Quartalsbericht veröffentlichen, der Informationen über die Datenverkehrssituation im Internet liefern soll. Der erste dieser "State of the Internet" betitelten Reports stellt beispielsweise fest, dass Web-Angriffe aus insgesamt 125 Ländern kommen, die meisten davon aus China und den USA, die zusammen für 30 Prozent dieses Datenverkehrs verantwortlich sind. Die Angriffe zielen auf 23 verschiedene Netzwerk-Ports, von denen die meisten altbekannten Schädlingen aus früheren Jahren zuzuordnen sind.

Das Unternehmen Akamai Technologies unterhält seit Jahren eine großes, weltweit verteiltes Netz von Server-Farmen, die für andere Unternehmen die Download-Server für große Datenmengen bereit stellen. Wer wie etwa Microsoft oder Symantec Software-Downloads für Millionen von Besuchern pro Tag stemmen muss, überlässt diese Aufgabe gerne einer Spezialfirma wie Akamai.

Die dabei im ersten Quartal 2008 angefallenen Verwaltungsdaten hat Akamai statistisch ausgewertet und in seinem Bericht veröffentlicht. Demnach ist Südkorea das Land, das weltweit den höchsten Anteil an Internet-Anschlüssen mit einer Bandbreite von 5 MBit/s oder mehr aufweist (60 Prozent). Am anderen Ende des Spektrums liegen Staaten wie Ruanda oder die Salomon-Inseln, wo über 95 Prozent der Anschlüsse höchstens 256 Kbit/s erreichen.

Der Bericht enthält auch Vorfälle wie die Beschädigung wichtiger Seekabel im Mittelmeer, die den Internet-Verkehr zwischen Europa und Asien beeinträchtigt haben, oder die Sperrung von YouTube durch die pakistanische Regierung, deren fehlerhafte Durchführung zu weltweiten Ausfällen geführt hatte.

Akamai: State of the Internet (PDF)

0 Kommentare zu diesem Artikel
164718