1083929

Apple beruft sich bei Klage gegen Samsung auf PC-WELT-Bericht

11.08.2011 | 13:41 Uhr |

Apple beruft sich bei seiner Geschmacksmusterschutz-Klage gegen Samsung unter anderem auf einen Bericht der PC-WELT. Das geht aus den Unterlagen zu der einstweiligen Verfügung hervor, die im Internet nachgelesen werden können.

Die einstweilige Verfügung, die Apple beim Landgericht Düsseldorf eingereicht hat und mit der Apple einen Verkaufstop für das Samsung Galaxy Tab 10.1 in der EU (ausgenommen die Niederlande) erreicht hat, können Sie online einlesen . Scrollen Sie in dem verlinkten Dokument auf Seite 18. Dort verweist Apple auf die Berichte mehrere deutschsprachiger IT-Zeitschriften, unter denen sich auch die PC-WELT und unsere Schwesterpublikation tecChannel befinden. In Fall der PC-Welt handelt es sich um unseren Test des Samsung Galaxy Tab 10.1 vom 22.7 .

Der kuriose Grund für die Nennung der PC-Zeitschriften: Apple lagen für seine einstweilige Verfügung zum Geschmacksmusterschutz
keine Exemplare des Samsung Galaxy Tab 10.1 vor. Stattdessen stützt Apple seinen Vorwurf, dass Samsung das Design des Apple iPads nachahmt und dabei Geschmacksmuster von Apple illegal benutze, auf die Testberichte mehrere PC-Zeitschriften, die für ihre Berichterstattung bereits Vorseriengeräte des Samsung Galaxy Tab 10.1 erhalten hatten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1083929