91238

T-Mobile G1 kommt in Deutschland in die Läden

02.02.2009 | 13:33 Uhr |

Ab sofort ist das Google-Handy G1 bei T-Mobile erhältlich. Man muss aber einen 24-monatigen Laufzeitvertrag abschließen. Immerhin bekommt man das erste Android-Smartphone in bestimmten Tarifkombinationen bereits für 1 Euro.

Ab sofort verkauft T-Mobile das Google-Handy G1 exklusiv in Deutschland. Das T-Mobile G1 ist nur in Verbindung mit einem 24-monatigen Laufzeitvertrag erhältlich. In bestimmten Tarifkombinationen bekommt man das erste Android-Smartphone bereits für 1 Euro.

In ihrem Test zeigten sich die Areamobile-Redakteure begeistert vom neuen Android-Betriebssystem, bemängelten aber die kurze Akkulaufzeit. Auch das Design kann nicht überzeugen. Im Fazit schreiben sie: "Bei keinem anderen Mobiltelefon wurde der Schritt vom Handy zum tragbaren Computer so konsequent umgesetzt. Die Bedienung ist wegen Volltastatur, hervorragendem Touchscreen, Trackball und intuitiver Menüführung eine Offenbarung. Mit dem Android Market kann man eine nahezu unbegrenzte Flut an Programmen nachinstallieren. Software-Schätze wie...(mehr lesen)"

Die Tarife: Im kleinsten Tarif Combi Flat XS zahlt man 24,95 Euro pro Monat. In dieser Grundgebühr ist die HSDPA-Nutzung bis maximal 200 Megabyte inbegriffen, hinzu kommt eine Wochenendflatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz und zu anderen T-Mobile-Kunden. Ansonsten kosten alle Gespräche mit dem Handy, ob ins Festnetz, zu T-Mobile oder in andere deutsche Mobilfunknetze einheitlich 29 Cent pro Minute. SMS berechnet T-Mobile mit 19 Cent.

Der Tarif Combi Flat S kostet 44,95 Euro pro Monat. Im Gegensatz zu XS kann der Nutzer ohne Volumenbegrenzung über HSDPA surfen, auch die WLAN-Hotspots von T-Mobile sind inbegriffen. Noch teurer ist Combi Flat M mit 59,95 Euro pro Monat. Für den Aufpreis bekommt man zusätzlich eine Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz und mit T-Mobile-Kunden.

Am teuersten ist der Tarif Combi Flat L mit 119,95 Euro monatlich. Damit kann man unbegrenzt im Internet surfen und telefonieren. Obendrauf packt T-Mobile 3.000 SMS und 100 MMS. Eine genaue Übersicht über die Tarife findet man auf der Internetseite zum T-Mobile G1. Im XS-Tarif muss man 59,95 für das Handy zuzahlen, in allen anderen Tarifen kostet es nur noch 1 Euro. Das G1 wird in allen Tarifen ohne SIM-Lock verkauft. Es ist in allen T-Mobile-Shops und im Internet unter www.t-mobile.de/g1 erhältlich.

Sie können ein T-Mobile G1 gewinnen. Hier geht es zum Gewinnspiel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
91238