590481

Apple Gamecenter gegen Windows Phone 7 Xbox Live

24.09.2010 | 11:28 Uhr |

Das Windows-Fan-Blog Winphonia hat die beiden sozialen Spielenetzwerke für Smartphones, Game Center von iOS 4 und Xbox Live von Windows Phone 7, miteinander verglichen. Das Ergebnis haben die Autoren in einer Infografik zusammengefasst.

Microsoft liegt demnach knapp vor Apple, aber beide Netzwerke haben viel Potential.

Während Microsoft bereits vor dem Start seiner neuen mobilen Plattform auf eine Community aus dem Xbox-Universum bauen kann, muss Apple ganz von vorne anfangen. Der iPhone-Hersteller hat das Game Center erst Anfang September per Update auf die Geräte verteilt. Das Microsoft-System hat durch die Verbindung zur Xbox-Konsole und dem PC einen großen Vorteil gegenüber dem noch in den Kinderschuhen steckenden und auf die iOS-Geräte (iPhone, iPod Touch, iPad) beschränkten Dienst von Apple.

Ansonsten schlägt sich der Herausforderer aus Cupertino aber sehr gut. Apple hat seine Hausaufgaben gemacht: Sowohl für Spieler als auch für Entwickler ist ein günstiger wie effektiver Weg ins soziale Spielegetümmel möglich und der Funktionsumfang unterscheidet sich weicht nur unwesentlich vom WP7-Gaming-Netzwerk ab.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
590481