63450

Verbesserter Unicode-Support mit Winamp 5.33

14.02.2007 | 10:42 Uhr |

Nullsoft schickt eine neue Version von Winamp ins Rennen. In Winamp 5.33 wurde besonders der Unicode-Support verbessert und an einigen anderen bereits vorhandenen Funktionen gefeilt. Grundlegend neue Features kamen nicht hinzu.

Wer Winamp als Mediaplayer benutzt, kann sich jetzt Version 5.33 herunterladen. Darin wurde besonders der Unicode-Support ausgebaut, beispielsweise für die Media-Library und für die Titelanzeige. Weiterhin gibt es Verbesserungen bei den Playlists und bei der automatischen Erkennung von unterstützten Dateiformaten. Ferner wurden unter anderem Probleme behoben, die beim Laden des Playlistverzeichnisses und beim rekursiven Laden der Playlist auftraten. Eine Übersicht über alle Fehlerkorrekturen finden Sie im englischsprachigen Forum .

Dort haben die Entwickler übrigens auch den Hinweis veröffentlicht, dass die Fullversion ohne Emusic-Bundle nicht mehr erhältlich ist. Diese Version wurde von Nullsoft zwar auch schon in der Vergangenheit nicht beworben, findige Anwender konnten sie aber direkt vom FTP-Server herunterladen.

Sie können sich das neue Winamp direkt vom flotten Downloadserver der PC-WELT besorgen. Entweder als Winamp 5.33 Full mit MP3-Song-Bundle oder als Lite-Version. Letztere ist deutlich kleiner und enthält nur die Grundfunktionen von Winamp.

Download: Winamp 5.33 Full und Lite

0 Kommentare zu diesem Artikel
63450