62682

Verbatim setzt auf Blu-Ray und HD-DVD

04.04.2006 | 14:11 Uhr |

Verbatim bleibt im Kampf um das kommende DVD-Format neutral und bringt Blu-Ray- und HD-DVD-Medien auf den Markt.

Während sich die Laufwerkshersteller bei der Frage um Blu-Ray oder HD-DVD wie anno dazumal bei +RW und -RW eine Schlacht um die Marktanteile liefern, hält sich der Großteil der Rohlingshersteller dezent im Hintergrund und beliefert einfach beide Lager.

So auch Verbatim , die für das zweite Quartal dieses Jahres die ersten Blu-Ray-Rohlinge geplant haben. Die Scheiben bieten 25 GB auf einem Layer und sind durch eine spezielle Beschichtung besonders robust. Es wird die Rohlinge als einfach beschreibbare BD-R und als wiederbeschreibbare BD-RE geben. Eine Double-Layer-Variante soll später kommen. Preise gibt es jedoch noch keine.

Das HD-DVD-Lager bekommt laut Verbatim ab August die ersten Rohlinge des Herstellers. Die Medien fassen maximal 15 GB auf einem Layer, eine 30-GB-Version im Double-Layer-Format soll Ende 2006 erhältlich sein. Beide lassen sich als HD-DVD-R jedoch nur einmal beschreiben, eine wiederbeschreibbare Ausführung, sprich, die HD-DVD-RW, soll jedoch kommen. Preise sind ebenfalls noch nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
62682