18.01.2007, 15:03

Andreas Kunze

Verbatim bietet HD-DVD-Rohlinge an

Als einer der ersten Hersteller hat Verbatim ab sofort HD-DVD-Rohlinge im Programm.
Obwohl HD-DVD-Brenner für PCs noch Mangelware und stationäre HD-DVD-Recorder nur zu exorbitanten Preisen erhältlich sind, bietet Verbatim ab sofort HD-DVD-Rohlinge an. Die Single-Layer-Medien bieten genug Speicherplatz für 15 Gigabyte an Daten. Die Verbatim-eigene „Azo-Dye“-Technologie soll mögliche Fehler während des Brennvorgangs weitgehend vermeiden.
Nach eigenen Angaben hat Verbatim die Medien auf Kompatibilität mit allen derzeit erhältlichen Endgeräten getestet. Der Preis für die einmal beschreibbaren Discs ist nicht ohne: Pro Rohling verlangt der Hersteller 11,40 Euro. Im Februar soll eine Dual-Layer-Variante mit 30 Gigabyte Kapazität folgen, einen Preis hierfür nannte Verbatim aber noch nicht.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1252506
Content Management by InterRed