252283

5 Cent pro Minute in ein frei wählbares Netz

29.04.2008 | 13:13 Uhr |

Die Provider Debitel und Talkline haben einen neuen Tarif aufgelegt. Der heißt Vario Wunschnetz und ermöglicht Telefonate für 5 Cent in ein frei wählbares Fest- oder Mobilfunknetz innerhalb Deutschlands.

Die Provider Debitel und Talkline haben einen neuen Tarif auf den Markt gebracht. Mit Vario Wunschnetz kann für 5 Cent pro Minute in das Festnetz oder ein frei wählbares Mobilfunknetz in Deutschland telefoniert werden. Der Preis gilt rund um die Uhr und sieben Tage pro Woche. Jede Minute in andere deutsche Netze kostet 19 Cent, genauso wie die Abfrage der Mailbox und jede SMS. Die erste Minute wird voll abgerechnet und danach wird im 30-Sekunden-Takt kassiert. Die Kunden bekommen eine Telefonnummer aus dem Netz von o2.

Falls sich das Telefonierverhalten während der Vertragslaufzeit ändert, kann das bevorzugte Netz jeden Monat kostenlos geändert werden. Die Grundgebühr beträgt 9,95 Euro und enthält bereits ein vergünstigtes Handy. Dafür sollen Modelle ab einem Euro im Angebot sein. Der Vertrag läuft 24 Monate und bei Vertragsabschluss wird eine Anschlussgebür von 24,95 Euro berechnet. Debitel und Talkline bieten diesen Tarif vorerst nur bis 15. Juni an.

Debitel hat allerdings auch den Tarif crash 5 im Angebot, mit dem für 5 Cent pro Minute in alle Netze telefoniert werden kann. Die Grundgebühr beträgt 4,95 Euro im Monat und die Vertragslaufzeit 12 Monate. Die Telefonate werden im ungünstigeren 60/60-Sekunden-Takt abgerechnet und eine SMS ist mit 20 Cent etwas teurer. Wer ohnehin viel in ein bestimmtes Netz telefoniert, sollte lieber über eine Flatrate nachdenken, wie congstar sie beispielsweise anbietet. Der Tarif kostet maximal 14,99 Euro im Monat und deckt alle Gespräche in ein bestimmtes Netz ab. Die Minutenpreise für Anrufe in andere Netze und die Kosten für SMS betragen genau wie bei Vario Wunschnetz 19 Cent. Die Abfrage der Mailbox ist dagegen kostenlos.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
252283