2054167

Valve kündigt Virtual-Reality-System an

25.02.2015 | 05:38 Uhr |

Die Betreiber von Steam wollen auf den VR-Zug aufspringen. Eine Brille werde schon auf der GDC vorgestellt.

Steam-Betreiber Valve hat heute seine Pläne für eine Virtual Reality Hardware namens SteamVR enthüllt. Erstmals vorgestellt werden soll die Brille auf der Game Developers Conference in der kommenden Woche. Dort möchte man auch neue Modelle der Steam Machine s zeigen sowie den finalen Steam Controller präsentieren.

Zwar gibt es auf Steam bereits einen VR-Kanal , in dem Spiele für andere Virtual-Reality-Brillen heruntergeladen werden können, die Arbeiten an einer eigenen Hardware wurden nun jedoch erstmals bestätigt.

Entwickler und Publisher können sich Termine für eine Präsentation der neuen Hardware sichern. Darüber hinaus sucht Valve derzeit nach Experten im Bereich Virtual Reality.

Datenbrillen - der große Überblick

Auch Sony will im Rahmen der GDC seine VR-Brille Project Morpheus erneut vorstellen. Facebook und Oculus VR werden mit ihrer gemeinsamen Brille erwartet. Möglicherweise erhalten interessierte Spieler dann auch endlich Termine für die finale Hardware.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2054167