Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1945617

VW will Busse und Transporter mit Elektromotoren ausstatten

16.05.2014 | 05:16 Uhr |

Volkswagen möchte seine Nutzfahrzeuge in Zukunft ebenfalls mit einem Elektroantrieb anbieten. Einen konkreten Termin nannte der Hersteller jedoch noch nicht.

Elektrofahrzeuge sind bislang entweder klein (BMW i3) oder aber groß und luxuriös (Tesla Model S). Klassische Nutzfahrzeuge sind derzeit nur selten umweltfreundlich unterwegs. Hier möchte Volkswagen eine Vorreiterrolle einnehmen. Konzernchef Martin Winterkorn kündigte an, dass auch die VW-Busse als Elektrofahrzeuge angeboten werden sollen.

Wann genau dies möglich sein könnte, ließ Winterkorn aber offen. Eventuell legt VW den Start auf den Produktionsbeginn des neuen Crafter , der Ende 2016 in Polen produziert werden soll. Bei anderen Fahrzeugen bietet VW schon Elektroantriebe an. Sowohl der Kleinstwagen Up als auch der Golf sind als umweltfreundliche E-Modell verfügbar.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Aufgrund ihrer beschränkten Reichweite eignen sich Elektrofahrzeuge primär für kurze Strecken. Die Aufladung sollte idealerweise jeden Tag an der heimischen Steckdose erfolgen können. Die vielerorts von Handwerkern oder Lieferunternehmen eingesetzten VW-Busse könnten ebenfalls vom Elektroantriebe profitieren, wenn die täglich gefahrenen Strecken nicht zu groß ausfallen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1945617