2200916

VLC Media Player 2.2.4 stopft Sicherheitslücke

07.06.2016 | 15:21 Uhr |

Das VideoLAN Project hat eine neue Version des beliebten Tools VLC Media Player zum Download freigegeben.

Mit VLC Media Player 2.2.4 ist das mittlerweile vierte Update der VLC 2.2.x-Reihe (Codename: Weatherwax) von Videolan erschienen. Neue Funktionen gibt es dieses Mal nicht, dafür wird aber eine Sicherheitslücke geschlossen. Die Lücke könnten Angreifer laut den Entwicklern ausnutzen, um beim Abspielen einer entsprechend präparierten Quicktime-IMA-Datei einen Pufferüberlauf auszulösen, der es dann ermöglicht, beliebigen, schädlichen Code auf dem Rechner ablaufen zu lassen. Betroffen sind alle älteren Versionen von VLC. Die Nutzer sollten daher VLC 2.2.4 installieren.

Lesetipp: Die besten Gratis-Tools von Videolan

Zusätzlich werden mit VLC 2.2.4 eine Reihe von Bugs behoben. Darunter Absturzbugs, die beim Abspielen von MP3- und G.711-WAV-Dateien auftraten. Außerdem wird unter Windows XP ein Darstellungsproblem bei der DirectDraw-Video-Ausgabe beseitigt. Hinzu kommen einige kleinere Verbesserungen an der Oberfläche.

Download: VLC Media Player 2.2.4

0 Kommentare zu diesem Artikel
2200916