19106

VIA-"4-in-1 Driver" 4.32 Beta

06.06.2001 | 11:09 Uhr |

Für Mainboards mit VIA-Chipsätzen gibt es eine neue Version der "4-in-1"-Treiber. Dabei handelt es sich allerdings noch um eine Beta-Version, die die Versionsnummer 4.32 trägt. Die "4-in-1"-Treiber haben die Aufgabe Kompatibilitäts-Probleme mit den Betriebssystemen von Microsoft zu lösen.

Für Mainboards mit VIA-Chipsätzen gibt es eine neue Version der "4-in-1"-Treiber. Dabei handelt es sich allerdings noch um eine Beta-Version, die die Versionsnummer 4.32 trägt. Der Treiber installiert den IDE Busmaster, den AGP-Treiber, den ACPI-Treiber und den IRQ Routing Treiber.

Die "4-in-1"-Treiber haben die Aufgabe Kompatibilitäts-Probleme mit den Betriebssystemen von Microsoft zu lösen.

Der Download der "4-in-1"-Treiber 4.32 Beta beträgt 947 Kilobyte und kommt vom Mainboard-Hersteller Abit. Die Treiber sind noch ungetestet und noch nicht von VIA freigegeben. Dementsprechend finden sich auch bei VIA selbst noch keine Hinweise zu der Version.

Da es sich bei den Treibern noch um eine Beta-Version handelt, erfolgt die Nutzung auf eigene Gefahr. Selbstverständlich sollten die Treiber nur auf einem System eingesetzt werden, auf dem auch ein VIA-Chipsatz zum Einsatz kommt.

Download der VIA-"4-in-1"-Treiber 4.32 Beta

VIA macht Geforce & Co. Konkurrenz (PC-WELT Online, 17.05.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
19106