55116

VGA-Copy wird Freeware

03.04.2001 | 10:04 Uhr |

Viele alte Hasen werden sich noch an das Disketten-Tool "VGA-Copy" erinnern. Dieses leistungsstarke Utility sowie das Festplatten-Tool "VGA-Dupe" sind ab sofort kostenlos erhältlich. VGA-Copy ist unter anderem dann interessant, wenn Ihnen 1,44 Megabyte Disketten-Speicher nicht reichen sollten.

Zwei leistungsfähige und hochinteressante Tools sind ab sofort kostenlos erhältlich: VGA-Copy und VGA-Dupe wurden vom Programmierer Thomas Mönkemeier zur Freeware erklärt.

Bei VGA-Copy handelt es sich um ein leistungsfähiges Kopier- und Formatier-Programm für Disketten und mit VGA-Dupe lassen sich komplette Festplatten kopieren.

Falls Ihnen 1,44 Megabyte Speicherplatz auf einer Diskette nicht reichen sollte, hilft Ihnen VGA-Copy sicherlich weiter. Mit diesem Programm ist es unter anderem möglich, Disketten mit Überformaten zu erstellen. Durch diese Methode haben bis zu zwei Megabyte Daten auf einer Diskette Platz.

Da bei einer derart behandelten Diskette nicht mehr sicher ist, ob die Daten auch auf allen Diskettenlaufwerken lesbar sind, sollten allerdings auf diese Weise keine allzu wichtigen Daten gesichert werden.

Mit dem Programm VGA-Dupe lassen sich komplette Festplatten kopieren. Diese geschieht wahlweise, indem die Daten entweder auf eine weitere Festplatte, Partition oder ein Wechselmedium geschrieben werden, oder aber, indem die Daten direkt auf einen anderen Rechner übertragen werden, ohne ein Image-File anzulegen. Einzige Voraussetzung: beide Rechner müssen über eine Netzwerkkarte und eingebundene IPX-Treiber verfügen.

Das Programm eignet sich beispielsweise optimal, falls mehrere PCs, beispielsweise in einem Arbeitsraum, völlig identisch eingerichtet werden müssen. So muss auf diese Weise lediglich ein Rechner konfiguriert werden und dessen Inhalt kann als Kopie über VGA-Dupe auf die anderen PCs übertragen werden, was zum Teil mehrere Arbeitsstunden ersparen kann.

Beide Programme laufen unter der DOS-Ebene und sind im Gegensatz zu ihrer Leistungsfähigkeit relativ klein ausgefallen. VGA-Copy bringt 233 Kilobyte auf die Waage und VGA-Dupe sogar nur 40 Kilobyte. Über die unten angeführten Links gelangen Sie direkt zu den beiden Kult-Tools. (PC-WELT, 02.04.2001, mp)

Download von VGA-Copy

Download von VGA-Dupe

0 Kommentare zu diesem Artikel
55116