146436

V7 Videoseven: Neuer 19-Zoll-TFT mit MVA-Panel

13.10.2004 | 10:22 Uhr |

Mit Displays der "Entertainment Line" will der Hersteller V7 Videoseven insbesondere bei Spielen, Videos und Multimedia-Präsentationen Anwendungsschwerpunkte setzen. V7 Videoseven hat die Palette jetzt um das Modell V7 L19PS erweitert.

V7 Videoseven erweitert die so genannte "Entertainment Line" um ein neues 19-Zoll-Display. Zu den Besonderheiten des V7 L19PS gehören das MVA-Panel (Multi Domain Vertical Alignment – ein Feature, das für ordentliche Werte bei Kontrast, Blickwinkel und Reaktionszeit sorgen soll.

Für Helligkeit und Kontrast gibt der Hersteller Werte von 300 cd/m sowie 500:1 an. Der Blickwinkel des V7 L19PS beträgt 170° (horizontal/vertikal). Die Reaktionszeit beläuft sich auf 21 ms.

Für den Anschluss an andere Geräte bietet das V7 L19PS DDC2B Plug & Play und einen 15-pin D-Sub-Eingang. Der im schwarz-silbern gehaltene 19-Zöller verfügt über zwei integrierte Lautsprecher (2 x 2,5 Watt). Eine Kensington-Lock Vorrichtung ist vorhanden.

Weitere Merkmale im Überblick:

Panel

19“ CMO Panel, MVA

Sichtbare Diagonale

376 x 301 mm

Pixelabstand

0.294 x 0.294 mm

Farben

16.2 Millionen

Horizontalfrequenz

30 – 82 kHz

Vertikalfrequenz

56 – 76 Hz

Empfohlene Auflösung

1280 x 1024

Menüführung

mehrsprachiges OSD

Emissionsstandards

TCO 99

Prüfzeichen

CE, TÜV/GS, D, S, FI, N, ISO 13406-2

Abmessungen

431,5 x 441,7 x 231,9 mm

Gewicht

4,6 kg

Zubehör

Handbuch CD, Netzkabel, VGA-Kabel, AC/DC Kabel, Audio Kabel

Der V7 L19PS ist ab sofort im Fachhandel verfügbar. Der empfohlene Endverkaufspreis: 499 Euro. V7 Videoseven gewährt einen 3jährigen Vor-Ort Austauschservice. Der Monitor ist TCO 99 zertifiziert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
146436