Urteil

Samsung muss 1 Milliarde US-Dollar Strafe an Apple zahlen

Samstag den 25.08.2012 um 08:24 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Gericht gibt Apple im Streit mit Samsung recht
Vergrößern Gericht gibt Apple im Streit mit Samsung recht
© iStockphoto.com/blackred
Ein US-Gericht hat Samsung zur Zahlung einer Strafe in Höhe von 1,05 Milliarden US-Dollar an Apple verurteilt. Grund: Samsung hat Patente von Apple verletzt.
Ein US-Bundesgricht hat Samsung zur Zahlung einer Strafe in Höhe von 1,05 Milliarden US-Dollar (etwa: 840 Millionen Euro) an Apple verurteilt. Samsung habe mit seinen Smartphones und Tablets gegen Patente von Apple verstoßen. Damit ging ein langes und mit Spannung verfolgtes Verfahren zu Ende, das Apple gegen das koreanische Unternehmen und seinen beiden US-Schwesterunternehmen geführt hatte. Am Ende benötigte die Jury nur drei Tage, um zu einem Urteil zu kommen. Beobachter hatten im Vorfeld damit gerechnet, dass die neun Jury-Mitglieder aufgrund der Komplexität des Falls viel länger benötigen würden, um zu einer Entscheidung zu finden.

Apple hatte zuletzt bei seinem Schlussplädoyer eine Strafe in Höhe von 2,75 Milliarden US-Dollar von Samsung gefordert. Samsung wiederum verlangte vom Gericht festzustellen, dass auch Apple gegen Patente von Samsung verstoßen hat. Die Jury konnte aber solche Patentrechtsverletzungen durch Apple nicht feststellen. Damit geht Apple in diesem Verfahren als Sieger hervor, obwohl die Entschädigung viel geringer als gefordert ausfällt.

Samstag den 25.08.2012 um 08:24 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (37)
  • Scasi 14:22 | 27.08.2012

    so ändern sich die Zeiten:

    [CENTER][/CENTER]

    Antwort schreiben
  • tempranillo 21:45 | 25.08.2012

    Ok, ok, das sehe ich ein. Also ich habe hier ne schicke Logitech-Flach-Tastatur gewonnen. Mit Beleuchtung. Der Hingucker bei allen Besuchern und da klappert nix.

    edit
    Aber hätte ich nen iMac, dann würde ich mir natürlich eine patentierte Apple-Tastatur nebst patentierter Magie-Maus zulegen. Aber so geht es auch.

    Antwort schreiben
  • magiceye04 21:41 | 25.08.2012

    Zitat: tempranillo
    Labert ihr nicht inzwischen ein klitzekleines Bissken am Thema vorbei?


    Da gibt man sich alle Mühe, das total dämliche Bashing-Thema in was Sinnvolles zu verwandeln und dann kommst Du und machst alles Zunichte.

    Antwort schreiben
  • tempranillo 21:37 | 25.08.2012

    Labert ihr nicht inzwischen ein klitzekleines Bissken am Thema vorbei?

    Antwort schreiben
  • magiceye04 21:35 | 25.08.2012

    [COLOR="White"]Wurmloch-Bug[/COLOR]

    Antwort schreiben
1561313