Motorola vs. Apple

Apple bietet wieder alle iPhones & iPads zum Online-Verkauf (UPDATE)

Freitag, 03.02.2012 | 22:00 von Panagiotis Kolokythas
Fotostrecke Apple darf vorerst ältere iPhone-Modelle nicht mehr im Online-Store anbieten
Motorola hat einen Sieg gegen Apple im Patentstreit errungen: Das LG Mannheim hat Apple den Online-Verkauf von UMTS-iPads und älteren iPhones untersagt. UPDATE: Apple bietet wieder alle seine Geräte im Apple Online-Store zum Verkauf an.
Update: Ein Apple-Sprecher kündigte an, dass die vom Verkaufsstopp betroffenen Geräte noch am Freitag wieder im Apple Online-Store erhältlich sein würden. Tatsächlich werden nunmehr wieder alle Apple-Produkte auch online in Apples Online-Store angeboten. Laut Medienberichten konnte Apple vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe eine vorrübergehende Aussetzung des Verkaufsstopps erreichen, den das Landgericht Mannheim wenige Stunden zuvor erlassen hatte.

Im Patentstreit zwischen Motorola und Apple hat das Landgericht Mannheim am Freitag nun zugunsten von Motorola entschieden. Laut Medienberichten darf Apple ab sofort einige Produkte nicht mehr in seinem deutschen Online-Store verkaufen. Konkret betroffen sind die iPhone-Modelle iPhone 3G, iPhone 3GS und iPhone 4 und die UMTS-Varianten des iPads. Weiterhin verkauft werden dürfen alle anderen iPad-Modelle und das iPhone 4S.

Das UMTS-iPad ist bereits nicht mehr im Online-Store von
Apple erhältlich
Vergrößern Das UMTS-iPad ist bereits nicht mehr im Online-Store von Apple erhältlich

In dem Streit wirft Motorola dem Konkurrenten Apple vor, gegen mehrere ältere Patente aus dem Mobilfunkbereich zu verstoßen, an denen Motorola die Rechte hält. Die Entscheidung vom Landgericht Mannheim richtet sich gegen das in Irland ansässige Unternehmen Apple Sales International, das in ganz Europa die Online-Shops von Apple betreibt.

Apple kündigte umgehend an, sich juristisch gegen die Entscheidung vom Landgericht Mannheim zur Wehr setzen zu wollen. Ein Sprecher von Apple verwies darauf, dass die betroffenen Produkte auch weiterhin in den stationären Apple-Läden und bei Händlern erhältlich sind.

Freitag, 03.02.2012 | 22:00 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1324028