27374

12 peinliche Fotos, die für mächtig Ärger sorgten!

13.09.2010 | 14:23 Uhr |

Video-, Bilder-Dienste und Onine-Netzwerke laden geradezu dazu ein, Bilder von sich im Internet der ganzen Welt zu präsentieren. Das kann aber auch ordentlich nach hinten los gehen oder den Job kosten. Wir zeigen Ihnen 12 Fälle, in denen die auf den Fotos abgebildeten Personen im nachhinein ernsthaft bereuten, den Upload-Button gedrückt zu haben.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, heißt es so schön. Doch es gibt auch Fälle, in denen Internet-Anwender zunächst stolz ein Bild von sich im Internet veröffentlichten und es später bitter bereuten. 12 solcher Fälle präsentieren wir Ihnen in diesem Special. Generell gilt: Das Internet vergisst nichts! Und ob künftiger Arbeitgeber oder potentieller Partner, die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass vor Vertiefung der beruflichen oder persönlichen Beziehung nach Ihrem Namen gesucht wird. Ein peinliches Foto kann da schon die Zukunftsaussichten ruinieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
27374