1888114

Update für Surface Pro 2 behebt Akku-Probleme

20.01.2014 | 18:04 Uhr |

Ein neues Update für Microsofts Surface Pro 2 behebt die Akku-Probleme, die durch die am 10. Dezember veröffentlichte Firmware bei dem Tablet-PC aufgetreten waren.

Mitte Dezember veröffentlichte Microsoft ein Firmware-Update für sein Surface Pro 2 . Die Systemsoftware sollte eigentlich die Systemstabilität verbessern, den WLAN-Treiber aktualisieren sowie Probleme bei der Interaktion des Geräts mit dem Surface Cover und der Sleep-Funktion beheben. Stattdessen klagten zahlreichen Nutzer nach dem Update über einen erhöhten Akku-Verbrauch. Als Reaktion zog Microsoft die Firmware umgehend zurück.

In dieser Woche folgt nun eine überarbeitete Version des Updates. Wie einige Nutzer auf Twitter und in Support-Foren berichten, wurde die Systemsoftware bereits am Wochenende veröffentlicht und behebt die durch das erste Update verursachten Akku-Probleme. Der Batterie-Verbrauch müsste nach dem Aufspielen wieder auf einem normalen Level liegen. Wer das erste Update nicht durchgeführt hat, dem wird vorerst auch Microsofts neue Version vorenthalten. Der Redmonder Konzern bemüht sich eigenen Aussagen jedoch, in den nächsten Wochen allen Nutzern eine neue Firmware zur Verfügung stellen zu können.

Besitzer der ersten Surface-Ausgaben können sich seit vergangener Woche ebenfalls ein neues Update auf ihre Hardware laden. Nach dem Download arbeiten die beiden Tastaturen Touch Cover 2 und Type Cover 2 den Angaben zufolge besser mit den Tablets zusammen.

Microsoft Surface Pro 2 im Test-Video
0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1888114