71728

Firefox 3.0.3 löst Passwort-Probleme (Update)

29.09.2008 | 08:55 Uhr |

Mozilla schiebt kurzfristig eine weitere Firefox-Version nach, weil es in Firefox 3.0.2 Probleme im Passwort-Manager gibt. Jetzt ist mit Firefox 3.0.3 eine korrigierte Fassung erhältlich.

Update 29.9: Sie können Firefox nun direkt von unseren Download-Servern herunterladen.

Die Mozilla-Entwickler haben nach Firefox 3.0.2, das erst in dieser Woche heraus gekommen war, mit Version 3.0.3 gleich noch eine neue Version nachgeschoben. Im Passwort-Manager steckt ein Fehler , der erst in Firefox 3.0.2 eingebaut wurde. Er ist in der ab sofort erhältlichen Version 3.0.3 behoben.

Eigentlich wollten die Mozilla-Entwickler die Fähigkeiten des Passwort-Managers beim Umgang mit internationalen Domain-Namen (IDN) verbessern. Dabei hat sich jedoch ein Programmierfehler eingeschlichen. Dieser führt dazu, dass Firefox 3.0.2 nicht auf gespeicherte Anmeldedaten zugreifen kann, wenn sie Umlaute oder andere Sonderzeichen enthalten, die in manchen Sprachen üblich sind.

Um die Sache noch komplizierter zu machen, tritt dieses Problem nur auf, wenn die Daten nicht in UTF-8-kodierter Form gespeichert werden. Dann ist auch das Speichern neuer Passwörter nicht möglich. Verloren sind früher gespeicherte Anmeldedaten jedoch nicht. Mit dem nun verfügbaren Update auf Version 3.0.3 sollten diese Schwierigkeiten ein Ende haben.

Wenn Sie bislang keine derartigen Probleme mit Firefox 3.0.2 festgestellt haben, benötigen Sie das Update auf Version 3.0.3 vermutlich auch nicht. Weitere Änderungen gegenüber der Vorversion sind jedenfalls nicht in den Release Notes verzeichnet.

Download: Firefox 3.0.3

Mehr zum Thema Firefox 3

0 Kommentare zu diesem Artikel
71728