Update

iTunes Movie Trailers an iPad-Retina-Display angepasst

Freitag den 23.03.2012 um 18:02 Uhr

von Michael Söldner

© apple.com
Apple hat seine iTunes Movie Trailers App an die höhere Auflösung des neuen iPads angepasst und bietet nun auch Videos in 1080p-Auflösung an.
Über die iTunes Movie Trailera App können sich Filmfans kurze Videos zu neuen Kinostreifen anschauen und in hunderten HD-Clips und Fotos stöbern. Nun hat Apple in der Version 1.1 für eine Anpassung gesorgt, die sich speziell an Käufer des neuen iPads richtet. Diese kann jedoch nur mit einem US-Account genutzt werden.

Die iTunes Movie Trailera App nutzt das hoch aufgelöste Display des iPad 3  für das Streamen schärferer Video-Clips aus und schickt diese in einer Auflösung von 1080p an das Tablet. Das Abspielen von Trailern funktioniert sowohl über WLAN als auch über mobile Datenverbindungen. Bei letzteren sollte man jedoch sein Inklusiv-Volumen im Auge behalten, da die HD-Videos entsprechend hohen Traffic verursachen.

Auch andere Anbieter arbeiten aktuell an neuen Versionen ihrer Apps. So bietet Netflix  in den USA zwar bereits eine überarbeitete Ausgabe seiner App zum Download an, diese verfügt jedoch nur über schärfere Grafiken, die Videos werden auch weiterhin der Standard-Auflösung gestreamt.

Unboxing-Video - iPad 3 ("Das neue iPad") ausgepackt

Das neue iPad verfügt über eine Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixel und damit über viermal so viele Bildpunkte wie das iPad 2. Durch seine Schärfe von 264 Pixeln pro Inch übertrifft das Tablet aktuell alle seine Mitbewerber.

Das neue iPad ("iPad 3") im Testcenter-Video
Das neue iPad ("iPad 3") im Testcenter-Video

Freitag den 23.03.2012 um 18:02 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1408683