825992

Apple veröffentlicht iOS 4.3.2

15.04.2011 | 09:19 Uhr |

Apple hat ein Update für iOS zum Download bereitgestellt. Es beseitigt einige Probleme der Vorgängerversion und schließt zudem Sicherheitslücken.

iOS 4.3.2 beseitigt unter anderem ein Problem, das bei der Videowiedergabe mit FaceTime auftreten und zum Absturz oder Einfrieren der Anwendung führen konnte. Außerdem haben die iOS-Entwickler ein Problem gelöst, das bei iPads zu Problemen bei der Verbindung mit 3G-Netzwerken und WLAN-Netzwerken führen konnte. Eine der wichtigsten Aufgaben des iOS 4.3.2-Updates ist die Beseitigung von Sicherheitslücken, die Apple auf einer eigenen Support-Seite beschreibt .

iOS 4.3.2 ist wie gehabt über iTunes erhältlich. Es kann auf dem iPhone 4, 3GS, dem iPad 1 und iPad 2 sowie auf dem iPod touch der dritten und vierten Generation installiert werden

0 Kommentare zu diesem Artikel
825992