576666

ATI Catalyst 10.9 erschienen

16.09.2010 | 09:57 Uhr |

AMD hat den Radeon-Treiber Catalyst in der neuen Version 10.9 für Windows zum Download freigegeben. Besonders Steam-Nutzer haben Grund zur Freude.

Die neueste Catalyst-Version unterstützt alle gängigen Radeon-Grafikkarten ab der HD-2400-Serie. Ein Blick auf Seite 3 der offiziellen Release-Notes verrät Ihnen, ob auch Ihre dabei ist. AMD liefert Treiber für Windows XP, Vista und Windows 7 - wahlweise in der 32- oder 64-Bit-Version. Voraussetzung für das Catalyst Control Center: Das .NET Framework SP1 muss installiert sein.

Das ist neu: Das Catalyst 10.9 (Download) versorgt die Spiele-Profile von "Alien Vs. Predator", "Battlefield: Bad Company 2" und "F1 2010" mit einem Update und erstellt ein neues Profil für "Kane & Lynch 2". Der Benchmark "Stalker: Call of Pripyat" und das Spiel "The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena" wurden um bis zu 20% beziehungsweise 6% beschleunigt.

Daneben profitieren Windows-Systeme - egal ob XP, Vista oder 7 - vom Bugfixing der neuen Version. Bei Windows 7 wurden zudem ATI-Probleme in den Spielen "The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena", "Starcraft 2", "Final Fantasy XIV" und "World of Warcraft" behoben.

Große Neuerung: Nutzer der Spiele-Plattform Steam können den Catalyst-Treiber ab sofort auch über Steam aktualisieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
576666