77038

Update für den kostenlosen Windows Live Writer

29.09.2006 | 11:43 Uhr |

Mitte August hat Microsoft mit dem Windows Live Writer eine kostenlose Blog-Software veröffentlicht. Das Tool bietet eine WYSIWYG-Oberfläche und die Möglichkeit, Blog-Einträge für Windows Live Spaces oder andere Dienst zu erstellen. Jetzt hat Microsoft erste Verbesserungs-Vorschläge und Änderungs-Wünsche der Community in eine neue Fassung der kostenlosen Software eingearbeitet.

Microsofts Windows-Live-Writer-Team hat ein Update der kostenlosen Blog-Software herausgebracht. Wer dabei eine ältere Build des Windows Live Writer 1.0 (Beta) auf seinem Rechner laufen hat, wird per Upgrade auf die neue Fassung gehievt, ansonsten fällt eine Neuinstallation an.

Mit der nun veröffentlichen Fassung kam das Team laut Rebecca Levine, Program Manager Windows Live Writer, dem Feedback aus der Community nach. So unterstützt der Writer nun beispielsweise Tagging sowie Blogger Beta. Kategorien lassen sich nach Bezeichnung sortieren und des Weiteren wurde der Start der Anwendung überarbeitet - dieser soll nun flotter vonstatten gehen.

Weitere Verbesserungen: Wenn Text markiert ist, bietet das Kontext-Menü nun auch die Option, einen Hyperlink einzufügen. Die Keyboard-Shortcuts für den Wechsel der Ansichten erfuhren Änderungen und der Writer merkt sich nun auch die zuletzt geöffnete Fenstergröße und Position.

Der Download von Windows Live Writer beträgt rund 4,8 MB.

Windows Live Writer 1.0 Beta

Windows Live Writer: Gratis Blog-Tool von Microsoft erschienen

0 Kommentare zu diesem Artikel
77038