134018

Update für den Mailer Eudora

23.06.2004 | 10:53 Uhr |

Qualcomm hat sein Mailprogramm Eudora jetzt auf die Version 6.1.2 gehievt. Diese neue und die seit der 6.0 Final erschienenen Fassungen wurden dabei in der Hauptsache dazu genutzt, bestehende Funktionen aufzupeppen oder nachzubessern.

Qualcomm hat sein Mailprogramm Eudora jetzt auf die Version 6.1.2 gehievt. Diese neue und die seit der 6.0 Final erschienenen Fassungen wurden dabei in der Hauptsache dazu genutzt, bestehende Funktionen aufzupeppen oder nachzubessern.

In den Bereich Nachbesserungen gehört unter anderem, dass das Mailprogramm keine Warnung ausgab, wenn fehlerhafte Mail-Anhänge oder Links angeklickt wurden. Apropos Links: Eine Crash-Ursache in Zusammenhang mit besonders langen URLs über Eudoras integrierten Viewer wurde ebenfalls behoben.

Eine seit der 6.1.1 in unregelmäßigen Abständen auftretende Fehlermeldung beim Öffnen des Address-Buches gehört der Vergangenheit an. Sie schlug sich in Warn-Meldungen bezüglich der "NNdbase.tmp" und in der Beschädigung der Integrität des Address-Buches nieder.

Das Programm ist in drei Varianten verfügbar: als Shareware, Adware (mit eingeschränktem Support) und Freeware (mit eingeschränktem Funktionsumfang). Details dazu finden Sie in dieser PC-WELT-News .

Eudora läuft auf Windows 98, ME, 2000 und XP. Für Mac-Nutzer steht das Mailprogramm noch in der Vorgängerversion zum Download zur Verfügung.

Download: Eudora 6.1.2

Eudora 6.1 mit Detailverbesserungen (PC-WELT Online, 06.04.2004)

Eudora 6.0: Final-Version des Mail-Clients erschienen (PC-WELT Online, 04.09.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
134018