78268

Update für Verschlüsselungstool Challenger

24.10.2005 | 11:11 Uhr |

Wer wichtige Daten auf seinem PC liegen hat, will diese vermutlich vor fremden Blicken schützen. Mit Challenger lassen sich solche Dateien und Ordner verschlüsseln und damit ungebetene Leser aussperren.

Für das Verschlüsselungstool Challenger steht die Version 2.2.5 zum Download bereit. Von der Software gibt es zwei Versionen, eine etwas abgespeckte Freeware-Ausgabe und eine Vollversion für 24,95 Euro.

Die Installation wird jetzt durch ein Mini-Setup unterstützt. Außerdem verarbeitet das Programm nun laut Entwickler auch 0-Byte-Dateien.

Challenger verschlüsselt Dateien, Verzeichnisse und Laufwerke unter anderem mit einem neuen Chiffrierverfahren, das laut Entwickler auf natürlichem Rauschen basiert und keine mathematischen Algorithmen verwendet. Das Tool klinkt sich im Windows Explorer beziehungsweise im Datei-Manager in das Kontextmenü der rechten Maustaste ein. Sobald Sie dort "Dateien verschlüsseln" wählen, erscheint ein Popup, in dem Sie die Verschlüsselungsmethode wählen und ein Passwort vergeben.

Der Download ist 345 KB groß.

Download: Challenger 2.2.5

0 Kommentare zu diesem Artikel
78268