19422

Update für Bürosuite: Openoffice.org 1.1 Beta 2

23.05.2003 | 09:46 Uhr |

Die Entwickler der kostenlosen Bürosuite Openoffice.org haben eine neue Version ihres Programmes zum Download freigegeben: 1.1 Beta 2. Die vielfach verbesserte Software steht für Windows-, Linux- und Solaris-Plattformen bereit, zunächst allerdings nur in einer englischsprachigen Fassung.

Die Entwickler der kostenlosen Bürosuite Openoffice.org haben eine neue Version ihres Programmes zum Download freigegeben: 1.1 Beta 2. Die Software steht für Windows-, Linux- und Solaris-Plattformen bereit, zunächst allerdings nur in einer englischsprachigen Fassung.

Openoffice.org 1.1Beta 2 umfasst alle üblichen Office-Komponenten: Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsprogramm, Html-Editor, einen Formeleditor und ein Zeichenprogramm. Außerdem sind Vorlagen für Briefe, Faxe sowie Formulare vorhanden, der Export von PDF-Dateien ist möglich.

Openoffice.org 1.1 Beta 2 soll neben einer Vielzahl von Fehlerkorrekturen gegenüber der ersten Betaversion laut Changelog folgende Neuerungen bieten:

* XML Filter Dialog: Diese Funktion bietet die Möglichkeit, beliebige XML-Formate zu importieren und zu exportieren.

* Druckerunabhängiges Layout: Das Layout eines Dokuments wird bewahrt, wenn der Drucker oder der Rechner gewechselt wird. Openoffice.org benutzt die Fontinformation des Bildschirms anstatt die des Druckers.

* OLE Erweiterung: Die Einbindung von Objekten aus anderen (Windows-)Anwendungen wurde verbessert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
19422